Dienstag, 9. Januar 2018

Sticken für den guten Zweck

Meine Tochter hat im Sachunterricht
vor Weihnachten das Tehma "Leid in der Welt" gehabt.

Dazu war ein Großvater in der Klasse,
der sich bei einer Hilfsorganisation engagiert,
und hat von deren Wirken berichtet.

Die Kinder der Klasse haben daraufhin spontan Bilder gemalt
und auf der Klassenweihnachtsfeier an uns Eltern verkauft.
Der Erlös wurde gespendet.

Das war ihnen aber noch nicht genug.
Sie wollen noch eine Spendenaktion durchführen
und verschiedene Dinge gegen eine Spende anbieten.

Klar, dass hier auch was entsteht...

Heute hat die Stickmaschine gerattert:

Die ersten Schlüsselanhänger sind fertig.
Die Stickdatei ist von Rockqueen.

Dafür eignen sich wunderbar die Reststücke
vom Kunstleder.

Und wenn man so noch was für die gute Sache tut,
und die Kinder in ihrem Engagement unterstützen kann,
bin ich doch gerne dabei!

Auch wenn das jetzt nicht hochkreativ ist,
begleiten mich die Anhänger zur Dienstagsrunde:
  auf zum Creadienstag
zu den Dienstagsdingen,  und zu Hot.
Viele liebe Grüße
Eure Julia

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee! Ich freue mich sehr, dass die Kinder so hilfsbereit sind! Schade, dass wir so weit weg wohnen, sonst würde ich Deiner Tochter 1-2 Anhänger abkaufen. Denn egal ob kreativ oder nicht, schön sind sie. Und bei einen guten Zweck hat jeder gewonnen. Der Verkäufer (und seine Elfen^^) Karmapunkte, der Käufer ein schönes Teilchen und die, bei denen der Erlös ankommt, die benötigte Hilfe :)

    Liebe Grüße
    anna

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wirklich hübsche Anhänger für den guten Zweck. Die werden bestimmt einige Abnehmer finden. Die Elfe würde ich dir sofort abkaufen. Die Hilfsbereitschaft der Kinder ist wirklich toll. Es ist aber auch gut, wenn Kinder mal aus erster Hand von Leid und Hilfbereitschaft erfahren
    Ich wünsche euch noch ganz viel Erfolg für die Aktion
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch gerade gedacht: ein paar würde ich gern für den guten Zweck kaufen!
    Die sind richtig toll geworden!
    Und toll, wenn Kinder noch so sozial eingestellt sind und sich engagieren.
    Das ist heutzutage leider keine Selbstvertsändlichkeit mehr.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden - die Datei habe ich auch.....Du hast mich jetzt direkt inspiriert, auch mal wieder ein paar Schlüsselanhänger zu machen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sind ja echt cool! So ne Stickmaschine ist schon was feines...

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    Vielen herzlichen Dank für Deine Kommentare auf meinem Blog, mit denen Du mich im Jahr 2017 begleitet hast. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut und sie gaben mir gute Unterstützung und Hoffnung. Jetzt möchte ich Dir für das neue Jahr alles Gute und Liebe wünschen und hoffe natürlich, dass ich wieder mehr präsent sein werde. Kommentare sind sehr wichtig und es tut mir leid, dass ich so wenige schreiben konnte. Das Leben sieht manchmal etwas anderes vor und schränkt ein. Mit meiner Gesundheit geht es jetzt mehr und mehr aufwärts und ich kann wieder nach vorne schauen. Ich wünsche mir, dass wir noch oft voneinander lesen werden.
    Ganz liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!