Mittwoch, 20. September 2017

Kreativbloggerwichteln Finale

Heute ist das

Wie auch schon in den letzten vier Jahren
perfekt ausgerichtet von Frau LunaJu!

Mein Päckchen kam schon in der letzten Woche an.
Der Abende ließ mich aber ssofort aufhorchen...

Es war/ist von Starkys Stücke.
Und der Teaser war mir sogar noch im Gedächtnis...

Und jetzt zeig ich mal, was drinnen war:


Eine absolut geniale Aufbeahrung für Webbänder,


Da kann ich meinem Webbandchaos mal den Kampf ansagen!

Apfelchips und Dekopilz.
Die Apfelchips, haben es grade noch so aufs Foto geschafft...

Noch mehr Äpfel nach meinem Geschmack


Und ein Nähmaschinennadelkissen!
Das ist so OMG! Wie meine Tochter sagte!
Und Recht hat sie!


Liebe Starky, ich danke dir von Herzen
 für dieses tolle Wichtelpäckchen, 
was genau nach meinem Geschmack ist
und tatsächlich genau richtig ist,
um dem Chaos die Stirn zu bieten!
Vielen vielen Dank!

Und von mir wurde Anja von Frechdachswelt bewichtelt,
was ich ihr geschenkt hab, zeig ich euch dann Morgen... 
Und noch mehr Wichtelpäckchen gibt es
bei LunaJu zu sehen...

Viele liebe Grüße
Eure
Julia



Dienstag, 19. September 2017

Aus klein wird groß!

Man kann gar nicht genug von ihnen haben...

 Erst sind sie klein...
... und unter Umständen bestickt 
mit einem Einhorn von rockqueen...

Und dann entfalten sie ihr ganzen Potential
und sind die besten Shopping-Begleitungen!

Hierfür ist das dünne Spinnacker-Tuch
das Perfekte Material!
Leicht und trotzdem belastbar...

Die kleine Aussentasche kann man innen
mit Kam-Snaps befestigen und als Innentasche nutzen.

Ich glaub, davon muss ich noch mehr nähen...
irgendwie sind die doch immer nicht da, wenn man sie braucht...
Also am besten für jede Tasche eine...

Die darf auf jeden Fall zu den Täschen und Täschchen
und am Dienstag auch zu: 
Creadienstag, Dienstagsdinge,  und Hot

Viele liebe Grüße
Eure Julia

Dienstag, 12. September 2017

Shoppingqueen

Wenn der Wunsch nach einer neuen Einkaufstasche entsteht,
führt ein erster Weg zur Stickmaschine,
ob Mama was Passendes hat...


Hat sie...
Von Zwergenschön aus der Datei buy-buy-bunt.


Die Tasche selbst sollte ganz schlicht sein:
einfach, wo man oben alles reinschmeißt...

Kein Problem!
Aus einem schönen, wasserabweisendem festen Gewebe,
quasi unverwüstlich.


Die Karabiner sind wiederverwertet und 
stimmen mich selbst ein wenig nostalgisch;
stammen sie doch von meiner alten Schultasche...


Jetzt gehts perfekt betascht zum Shopping!

Ab damit zur Dienstagsrunde:

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Dienstag, 5. September 2017

Einhornschnecke

Manchmal kann man gar keine Rücksicht
darauf nehmen, dass man eigentlich keine Zeit hat...

Ein absolut guter Grund dafür ist,
wenn eine kleine Nichte geboren wird.

Da hab ich die Idee, 
die ich schon länger im Kopf hatte,
endlich in die Tat umgesetzt!

Dass ich Puckschnecken gerne nähe
und zur Geburt verschenke, 
gab es hier ja schon mehrfach zu sehen.

Nun hab ich mich aber von einem Trend
(der sicherlich bald vorüber sein wird, oder?)
anstecken lassen und eine Kreuzung
aus Schnecke, Schlange und Einhorn kreiert:

Eine Puck-Einhorn-Schnecke!

 Da es überall Einhörner gibt,
kommt so eine Kreuzung dann auch schon mal vor!

Die Oberseite vom Kopf hab ich einfach eingeteilt
und Ohren und kleine Jerseystreifen als Mähne eingenäht.

Ich kann mit vorstellen, 
dass man sich an der Mähne auch wunderbar 
festhalten und sie erforschen kann...

 Natürlich kann sie sich auch ausrollen
und als Schange daher kommen, 
um so ein gemütliches Nestchen 
z.B. im Kinderwagen zu bilden.

Meine Mädchen wollten sie am liebsten behalten,
(warum hab ich "nur" eine Schnecke?)

 Zum Glück hatte ich sie schon 
mit einem Namen versehen!

Die nehm ich doch sehr gerne mit zur Dienstagsrunde:
und zum Kiddikram

Euch allen liebe Grüße
Eure
Julia