Dienstag, 15. November 2016

Premiere!

Oder
Warum ich einen
 Regenschirm bügele?!

Es gibt Dinge, die mache ich nicht wirklich gerne!
Wie Bügeln zum Beispiel.
Hier wird wirklich nur das allernötigste gebügelt!

Regenschirme gehören da definitiv nicht zu.
Und jetzt hab ich einen Regenschirm gebügelt!
Natürlich nicht, damit er schön knitterfrei ist,
sondern damit er ganz einzigartig daherkommt!

 Als Geschenk für eine liebe Nähfreundin,
die (man könnte es vermuten) auf Anker steht.

Bei Leuten, die selbst so tolle Sachen nähen,
tu ich mich mit dem Selbernähen etwas schwerer.

ich stelle mir dann vor,
 wie sie die Sachen auf links wenden
 und sehen, wie ich nähe...
Macht wahrscheinlich keiner-
und immer ist es auch nicht soo schlimm...

Aber trotzdem!
Aber selbstgemacht sollte es schon sein.
Sofern so ein gepumpter Schirm selbstgemacht ist ;)
Das müsste man noch klären.

 Ich hab die Anker
selbst auf extradünne Flexfolie geplottet, entgittert
und eigenhändig aufgebügelt.

 Firmenaufdrucke habe 
ich unter Webbnd versteckt.
Und auch die Hülle hat noch 
einen kleinen Anker abbekommen.


Ich bin gespannt, ob das wirklich dauerhaft hält.
Berichte doch mal Christin...
 
Alles zusammen macht noch die Dienstagsrunde,
viele liebe Grüße
Eure Julia

Kommentare:

  1. Hi,

    auf die Idee, einen Schirm zu pimpen, muss man ja auch erstmal kommen! :-) Toll geworden! Ich drück die Daumen, dass es hält.

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ist der wunderschön, dein maritimer Schirm, liebe Julia! Schon die Farben sind toll. So einen tollen Schirm hätte ich auch zu gerne. Zumal es hier gerade in Strömen regnet...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee den Schirm so hübsch zu verzieren!!
    Und ich musste sehr lächeln bei deiner Bemerkung, dass du anderen, guten Nãherinnen ungern was Genähtes schenkst... Das geht mir genauso!! ;-)
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Total schön geworden...hachs...Damit geht man doch gerne raus in den Regen.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Total schön geworden...hachs...Damit geht man doch gerne raus in den Regen.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auch schon einmal aus genau dem gleichen Grund Regenschirme beplottet.
    Du hast gut kombiniert, gefällt mir super!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine supercoole Idee und toll ausgeführt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Wie absolut cool - da bin ich aber auch gespannt, ob es dauerhaft hält!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Sieht super aus, besonders die Farbauswahl gefällt mir richtig gut!
    Schöne Idee! ;-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee den Schirm zu pimpen und sieht super aus!
    Finde ich ein schönes individuelles Geschenk.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das ist der schönste Schirm der Welt! was für eine supertolle Idee!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Julia,

    das sieht wirklich toll aus und ist echt eine schöne Idee!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Ich find die Idee Klasse! Der Schirm sieht jetzt wirklich super aus,vorher hätte ich ihn eher langweilig genannt.

    Die Bedenken habe ich übrigens auch immer ;) aber ich kann Dich zum Teil schon mal beruhigen, ICH mach das nicht ;)

    Übrigens hat mein Mann grade eine teure Sweatjacke gekauft, in der innen noch lauter Overlock-Würmchen hingen! Da dachte ich nur, dass ich die jetzt dann ja auch nicht mehr vernähen muss^^.

    LG anna

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!