Dienstag, 25. Oktober 2016

Running belt Mini

Wenn der Vater eine Tasche zum Laufen bekommt,
meldet natürlich auch das Kind Bedarf an!

Kein Problem, das freeBook "my runningbelt" von filumas
lässt sich ganz einfach abwandeln, 
damit es auch Kindern passt!

Ich habe beim Zuschneiden einfach
einige Zentimeter an der Bruchkante weggekickt,
so dass die Tasche ein Stück schmaler ausfällt.
Statt zwei Fächern hat sie nur noch ein Fach.

Reicht locker für den MP3 Player.
Ein Handy würde auch rein passen.
Da muss meine Tochter 
aber noch ein Weilchen drauf warten!

Für den Verschluss habe ich wieder
die einfache Klettbandvariante gewählt.
So wächst die Tasche noch lange mit- 
und lässt sich ohne jeden Aufwand stufenlos anpassen.

Innen gab es ein bisschen Farbe.

Dann kann es jetzt bestens ausgerüstet losgehen!

Euch allen viele liebe Grüße
Eure Julia


P.S. Natürlich noch die Dienstagsrunde:
 Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT
Kiddikram.  und Taschen und Täschchen!

Kommentare:

  1. Schick geworden, das Täschchen!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sehr cool geworden.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Deine Running belt ist wirklich schön geworden... der Stoff gefällt mir. :)

    Viel Spaß der Trägerin die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  4. So ein Teil ist wirklich praktisch! Nicht nur für's Laufen gehen, sondern auch auf Konzerten, wenn man sein Zeug direkt am Körper und vor allem die Hände frei haben will.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Da hat das Töchterchen auch ein schönes praktisches Teil.

    LG Marita

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!