Dienstag, 14. Juni 2016

Doppeltes Dankeschön

Manche Menschen sind einfach unglaublich nett
und engagieren sich einfach so für andere.

Dann braucht es auch ein Dankeschön.
Hier für eine liebe Kollegin,
und ihre "große Tochter", 
die meine Tochter zum  Nachtlauf mitgenommen,
bzw. beim Rennen begleitet haben!



Das war so beruhigend ,
denn in dem Lauf meiner Tochter
(die Sieben ist, und an so einer
 Veranstaltung noch nicht mitgemacht hat),
waren 1800 Läufer am Start für eine 3,2km lange Strecke.

Lange Rede kurzer Sinn,
als Dankeschön hab ich zwei kleine Taschen genäht:


 Kleine Utensilo-Täschchen zum Anhängen...

Einmal ganz in grau-weiß

 und einmal in mint-grau.

Normalerweise gar nicht meinen Farben,
aber diese Stoffe mussten beim letzten Stoffladenbesuch einfach mit.
Geschmack ist ja auch nichts Statisches;
also zumindest nicht bei mir...

Manche Kleinigkeiten sind doch echt genial.
Ein kleines Streifchen vom Kunstleder macht sich noch
hervorragend am Zipper!

Meine Tochter und ihre Freundin haben es ins 
Ziel geschafft, und die Täschchen finden dann auch ganz bald ihr Ziel!

Euch allen liebe Grüße
Eure
Julia



P.S. Kommt ihr noch mit zur Dienstagsrunde?

Kommentare:

  1. Ich finde die Idee ganz toll und die Täschchen sowieso! Da wird sich jemand sicherlich ganz ganz toll freuen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch - und es sind genau diese Kleinigkeiten, die große Freude bereiten!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Den tollen Wachstuchstoff habe ich auch gerade von meiner Mama geschenkt bekommen und verarbeitet. Der ist wirklich toll und zu Deinen Täschchen passt er auch wunderbar.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Läuft...tolle Stoffe, tolle Taschen...läuft :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!