Dienstag, 24. Mai 2016

Goggo

Ich muss gestehen,
es ist noch nicht so lange her,
dass ich aufgeklärt wurde,
was ein Goggo-Mobil ist...

Genau so eins restauriert der Cousin meines Mannes.
Zum Geburtstag hat er sich dafür Geld gewünscht,
da das wohl ziemlich kostspielig ist...

Nur Geld wäre ja zu langweilig.
Also hab ich gesagt, ich mach das - 
gibt bestimmt eine Stickdatei...

Also ich hab keine gefunden...
Was macht man dann?

Na klar, Applizieren.
Vor Strickmaschinenzeiten hab ich das ja öfter gemacht...


Die Details bleiben ein wenig auf der Strecke...
Aber alles wesentliche ist vorhanden.
Und dieses gefährt wurde auch tatsächlich 
als "Goggo" identifiziert...


Bevor das echte dann startklar ist,
kann er jetzt schon einmal davon träumen...

Ab zum Creadienstag,
zu den Dienstagsdingen und zu HOT.

Euch allen viele liebe Grüße
Eure Julia

Kommentare:

  1. Ich finde das Goggomobil einfach nur goggogigantisch! Da wird sich sicherlich jemand rießig freuen.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist dir ja extrem gut gelungen, ein ganz tolles Geschenk! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Eine super tolle Idee!!! Da war die Freude doch sicherlich auf allen Seiten riesig ;)

    Eines ist klar, Du schenkst mit Liebe!!!

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön - top gelungen!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Großartig, Dein Goggo-Kissen!!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  6. Appli-was? :D
    Mir gehts genauso. Ohne Stickmaschine war ich irgendwie kreativer... Heute such ich stundenlang nach dem perfekten Motiv, um dann festzustellen, dass es das einfach nicht gibt & eine Applikation die bessere Wahl ist. Und eigentlich dauert es ja auch nicht sooo lange ;)

    Dein Auto ist jedenfalls toll geworden. Ich weiss gar nicht, was ein Goggo-Mobil ist. Dachte, dass hätte was mit Dr. gadget (?), dieser alten Zeichentrickserie zu tun, aber wenn man es restaurieren kann, ist es wohl nicht nur ein Bild aus dem Comic ;) werd gleich mal Google fragen.

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach nee, der Gute war ja ein Inspector, kein Dr. ;)

      Löschen
  7. Oh, ein Goggo ♥
    Da werden Kindheitserinnerungen wach, im Schuppen meiner Großeltern stand eine Zeitlang ein weißes mit roten Kunstledersitzen, gehörte meinem Onkel. Wir Kinder haben darin bei Regen Autofahren gespielt und uns mondäne Reisen nach Südfrankreich ausgemalt. Hach.
    Das ist ein wunderbares Geschenk, und das Goggo hab ich sofort erkannt!

    Tolle Idee, wirklich!
    Wenn ich doch bloß nicht so schlecht im Applizieren wäre. Ich glaube, ich üb das mal, es lohnt sich. Dein Kissen ist klasse.

    Ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Großartig! Ein perfektes Geschenk und wenn man damit noch vom Traum neben der Schrauberei träumen kann ist es doch mehr als gelungen :o)

    Und Hut ab.. Ich mache so ungern Applis! Dein Goggo ist echt spitze!!!

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  9. Die Appli ist wunderschön geworden! Tolles Kissen! Das Geschenk ist bestimmt super angekommen!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!