Donnerstag, 17. März 2016

Das war der Gewinn!

Ein bisschen ist es schon her,
dass Heike von "Heikchens Kram"
zur Gewinnerin der "3 Jahre juliBuntes" 
Verlosung wurde.

Der Preis war ein Überraschungspaket.
Für mich eine ganz einfache
 und schwere Aufgabe zugleich.
Einfach, weil wir geschmackstechnisch 
recht nahe bei ander liegen
(glaube und hoffe ich zumindest...)!
Und schwer, weil Heike selbst so tolle Sachen näht.

DIE Idee, für EIN Projekt ist mir nicht gekommen,
nur viele kleine. Irgendwann hab ich mich dann entschieden,
eben ein buntes Sammelsurium zu verpacken:


Was genau war drinn?

Ein kleines Magnet-Memo-Board
aus Zwergenschönem "I love sewing" Stoff,
mit Magnetknöpfen.


Einen Handstickrahmen mit Apfel
und einem kleinen Schön-Truschka-Baumler
(auch beides aus der Feder von Zwergenschön).

Ein Nähset für unterwegs in einem LKW-Planentäschlein,

Ripsband von Krimsa und Isa,
Handarbeitsdekostoff,

ein Glücksstempel,

und ein Osterei mit noch mehr Dekoostereieranhängern.

Die Datei ist von Kerstin Bremer Stickdateien.

Als ich "meine bunten Eier" gestickt habe,
dachte ich immer daran,
wie cool ich die doch fände,
wenn sie aus Jeans wären...

Ich hoffe, Heike gefallen sie auch gut
und auch der restliche Inhalt...
(die erste Rückmeldung ließ
 mich diesbezüglich aufatmen!)

Euch viele liebe Grüße
Eure
Julia

Kommentare:

  1. Oh!!! Das ist ja ein TraumPaket! !! Da hat sie sich bestimmt riesig gefreut. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat sie, Maika, tierisch! Weißt du, was für einen Spaß das gemacht hat, die vielen Päckchen zu öffnen? So wie Adventskalender, nur alles auf einmal :-)

      Löschen
  2. Liebe Juli,
    danke, danke nochmal, so ein tolles Paket.
    Mit dem Memoboard wusste ich zunächst nichts anzufangen, die Knöpfe hingen ja schon am Kühlschrank. Dann habe ich die Tafel aus der Stoffhülle genommen und fand irgendwas mit Fifa 2014 - hääh? Na ja, dann wurde mir klar, was das ist. Und dann habe ich auch verstanden, warum das Knöpfe-Päckchen und das "Fifa"-Päckchen zusammengebunden waren.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!