Dienstag, 26. Mai 2015

Wie die große Schwester...

 Mit Vier ist die große Schwester 
natürlich das Vorbild schlecht hin.
Darum musste natürlich 
auch für die kleine Schwester
 eine Little Bessy von allerlieblichst her!



Aber in der Kleidchenvariante.


Für etwas Unmut sorgten anfänglich die Vögel auf dem Stoff.
Beschwerden, dass bei der schwesterlichen Variante
nichts weiter drauf wäre, außer Streifen und Karos!


Na, ich hab mich dann schon gedanklich
mal von Motivstoffen verasbchiedet-
 obwohl; wie lange solch Vorliebe 
anhält weiß man ja auch nicht...
Das kann Morgen auch 
schon wieder anders aussehen!


Oder auch gleich...
Kaum angezogen wurde verkündet:
"Jetzt mag ich die Vögel doch!"

Glück gehabt!
Ausziehen wollte sie es auch nicht wieder.


Und wenn letztendlich alle glücklich und zufrieden sind,
hat man alles was es zu erreichen gibt, erreicht!

Die Little Bessy darf dann noch
zu Meertje,
zur Meitlisache und zum Kiddikram.

Euch allen viele liebe Grüße
Eure
Julia

Kommentare:

  1. Wenn sie es nicht mehr ausziehen wollen, dann ist eh alles in Butter... was will die Nähmami mehr :-D
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Teil mit den Tieren oben besonders gelungen. Und die Lütte macht ein prima Photomodell. Sehr chic auch mit den leggings darunter. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, sowas kenne ich von meinen Jungs früher nur zu gut... jetzt geht sowas gar nicht mehr, schließlich möchte man auf jeden Fall ganz anders sein!!!
    Das Kleid/Hängerchen ist entzückend geworden
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß! Schön dass es ihr jetzt doch gefällt. Emma möchte immer sofort aus jedem Stoff etwas für sie genäht. :-) LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Kleid! Und wer weiß, vielleicht will die Große morgen auch eines mit Vögeln ;-)
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  6. Sieht bezaubernd aus!
    Aber mir gefällt die unbunte Variante auch einen Ticken besser. Zum Glück hat sich deine kleine Große ja noch umentschieden, erwachsen ist sie noch lange genug!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Also, ich mochte die Vögelchen auf Anhieb. Toll, wenn am Ende doch alle glücklich sind. LG maika

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!