Dienstag, 3. März 2015

Wer bin ich?

Meiner Meinung nach handelt es sich ja um ein Schaf,
quasi schon ein Osterlämmchen...

Meine Tochter sagte sofort,
das sei der Osterhase 
und mein Mann war überzeugt,
einen Hund vor sich zu haben...

Ihr dürft auch gerne noch
von Euern Assoziationen berichten:

Auf jeden Fall ist es ein Kuschelkissen-Tier
aus Teddyplüsch.

Am Bauch mit Hotelverschluss
und einem Extra-Kisseninlet.
Ich find ja, Kissen muss man gut waschen können...

 Beine hat das arme Tier keine,
nur Ohren und einen Schwanz...

Auch wenn es hier vielleicht aussieht, 
wie auf der Schlachtbank,
ist es doch eher für gemütliche Sofastunden gedacht...

Jetzt darf es aber noch
zu meertje,
zum Kiddikram,
(zwar hab ich vor Jahren mal so 
etwas in der Art zu kaufen gesehen,
hab das aber jetzt alles freestyle genäht...).

Euch allen viele liebe Grüße
Eure Julia

Kommentare:

  1. Och, wie süß! Ein Hasenlämmchen! Wer würde da nicht gerne kuscheln? So knuffig und weich... wie wunderschön...und die Blick...hach, so lieb!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Also ich würde auch sagen ein Hase ;-)
    Sehr süß geworden!

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hasenhörnchen <3 Superkuschelig <3

    AntwortenLöschen
  4. Das Kissen sieht super aus!!
    Ich glaube, Du hast da ein Allroundtier in braun ein Hase, in weiß oder schwarz wäre es eher ein Schaf.
    Liebe Grüße von der Nordsee

    AntwortenLöschen
  5. Du bist auf jeden Fall sehr süß! ;-)
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Süß!!!! Für mich eindeutig ein richtig süßer Hund, kuschelig!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es ist ein Hasenhund. Ganz eindeutig! :-D

    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Ein kuscheliger Hase...eindeutig!
    Ich finde ihn super.....ohne jede Frage!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Ganz herzallerliebst, dieses Hunhaslä.
    Und egal, was es nun sei, es wird sicher heiß und innig bekuschelt werden!

    Wo bekommt man solche tollen Äuglein her?

    Liebe Grüße
    Sina
    http://scheerereien.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Augen gab es als Aufnäher im Stoffladen zu kaufen. Von "Pronty" Eye see you...
      LG

      Löschen
  10. hihihi...für mich ist es ein Schafshund ;-)
    Süß!!
    liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Super geworden! Ich stimme Deiner Tochter zu :D
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Was auch immer es ist, es ist total niedlich.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  13. Da ist wieder ein einzigartiges Wesen in der juliBuntes-Werkstatt entstanden. ♥ Ich finde auch, es ist ein Hasenhund. :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Dass man nicht sofort erkennt, dass es eindeutig ein Schäfchen ist, liegt nur an der Fellfarbe.
    Dabei haben Schafe ja gar nicht so ein weißes Fell, wie es die Plüschies haben.
    Du hast eben naturgetreu genäht.
    Und süß!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  15. Coooooles Kuscheltier - und einzigartig :)
    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  16. Lustige Geschichte... nach den Ohren dachte ich an einen Hase... bei der "Länge" dachte ich sofort an Fuchur, obwohl die Farbe nicht weiß ist.... hihi.... jedenfalls ganz süß... mit seinen grooooooßen Äuglein!!! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  17. Oh, wie kuschelig :-) Egal ob Hund oder Hase - das Lamm seh ich nicht so.... - es ist ein wunderbares Kuschelteil für verregnete Tage auf dem Sofa mit lecker Tee :-) Ist total süß :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Ein sehr süßes Kuscheltier, liebe Julia.
    Vielleicht ein HuHaLä... *lach

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!