Montag, 30. März 2015

Secret's shopper

Wenn ich gefragt werde,
ob ich für jemanden etwas zur Probe nähen möchte
freue ich mich immer sehr.

(Besonders, wenn man dafür
 auch noch empfohlen wird...
Dank dir, liebe Sandy!)

Das ist eine schöne Bestätigung für das, was ich tue.
Wenn mir das Projekt gefällt und ich es zeitlich schaffe,
mache ich dass dann auch immer gerne.

Diesmal durfte ich für Yve von sewitched
ihren tollen "secret's shopper" probenähen,
ein freeBook, dass es ab heute bei Farbenmix gibt.


Hinter "secret's shopper" verbirgt sich ein Einkaufsbeutel,
der klein zusammen gefaltet werden kann, 
damit man ihn besser mitnehmen kann.

Neben einer Grundversion, 
die man schlicht oder verspielt gestalten kann,
kann man so aber auch einen Dingo, 
eine Qualle, eine Maus, eine Katze,
eine Blume, ein Monster, eine Fledermaus 
oder eine Erdbeere machen.

Ich hab zweimal die Grundversion genäht:

Der Beutel verschwindet in dem kleinen Dreieck.
So lassen sich noch kleine Ecken 
von Lieblingsstoffen schön in Szene setzen!


Genäht wird mit einer besonderen Technik,
bzw. mit einer französischen Naht.
So kann so ein Beutel auch wirklich
die schweren Einkäufe nach Hause bringen!

Neben der Grundversion musste ich
 natürlich auch die Erdbeere nähen!


Warum denn bloß?

In der Anleitung sind alle Schritte detailliert erläutert
und mit Bildern dargestellt.
So können auch Nähanfänger 
so einen tollen Einkaufsbeutel 
für sich oder als kleines Geschenk nähen.

Hier wird es bestimmt auch noch mal 
die ein oder andere Version zu sehen geben!

Das freeBook gibt es *hier*.

Diese hier dürfen sich noch bei
out now und 
den Taschen und Täschchen 
vorstellen...

Euch allen viele liebe Grüße
Eure
Julia

Kommentare:

  1. Huhu Julia,

    danke für deine lieben Worte zu meiner Frau Madita :)
    Deine Secrets Shopper sind ja auch einfach wunderbar! Vor allem die Erdbeere ist mega niedlich :D
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die Erdbeere ist ja toll<3

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,

    Deine Shopper sind spitzenmäßig!!! Dass da kein Äpfelchen fehlen darf ist bei Dir ja schon gesetzt, aber das Früchtchen gefällt mir besonders ;)))

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,

    Hach ich mag sie alle Deine Täschchen und klar warst Du dabei. Ich habe es gerade schon bei Martina geschrieben, wenn ich die mir allerliebsten Mitbloggerinnen auswählen darf, darf dieser Blog nie und nimmer fehlen. Du teilst hier immer so liebevoll Deine tollen Ideen. Wie oft habe ich hier schon mit offenem Mund gesessen und gedacht: GENIAL GENIAL GENIAL!!!

    Ich drück Dich!
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Ja, warum musste die Erdbeere sein?
    Ich weiß auch nicht. *grübel* ;O)
    Ich durfte auf der Creativa schon einen Prototypen des Secret Shoppers bewundern, deine Versionen finde ich (wie immer) entzückend!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. eine tolle idee - find ich klasse!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  7. Toll!!! Hab auch schon länger im Hinterkopf abgespeichert mal so ne Tasche zu nähen..jetzt ist klar..es muss eine Erdbeere sein! Total niedlich!!!
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee, sieht klasse aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Julia
    Die sind echt süß geworden, noch ein Teil mehr auf meiner Nähliste...
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Juli,

    deine Taschen sind total toll geworden. Es war ein herrlich lustiges und verrücktes Probenähen!!!

    Viele liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe diese Secret Shopper und wollte schon lange mal einen nähen :) Aber die Zeit, kennst das sicher.
    Deine Tasche ist wunderbar geworden.
    Liebe Grüße Mademoiselle Häp

    AntwortenLöschen
  12. Die Erdbeere ist echt der absolute Knaller! So ein will ich auch, jetzt sofort *lach*
    Tolle Täschchen hast du da gezaubert!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!