Mittwoch, 9. Juli 2014

Meine erste...

...Puppe!


Alisanne, die kleine Schwester von 


Ein neugieriges kleines Persönchen,
das gerne überall ihre kleine sommersprossige Nase reinsteckt...

 Immer auf dem Sprung,
die Welt zu entdecken!

Sie liebt Schokolade, Kirschen 

und ihre roten Schuhe.

Am allerliebsten

liegt sie aber in der Sonne,
schaut in die Wolken und genießt das Leben!

***   ***   ***   ***   ***

heißt das eBook
von Suse Bauer, alias RevoluzZza.

Und genau das ist es!

Nein, es ist noch viel mehr.
Viel mehr, als ein eBook:
ein Stück Herzblut.
Auf jeder Seite kann man deutlich spüren,
wie sehr Suse ihre Geschöpfe liebt.

Die ersten drei Seiten erzählen 
von Matilda und Alisa.
So hat man schon von Anfang an
das Gefühl, einer kleinen Persönlichkeit
auf die Welt zu helfen.

Ein Untertitel lautet auch"revoluzzzionäre Nähschule",
und tatsächlich, sind die einzelnen Schritte,
die zur Herstellung so einer Puppe führen
detailliert dargestellt und beschrieben.
Und Grundlegende Techniken werden extra beschrieben,
ich hab mit dieser Anleitung ein bisschen was dazu gelernt...

In der Anleitung findet man die Schnitte
und Beschreibungen für die beiden Püppchen,
ein Kleidchen, Schuhe und Strümpfe
(die Tasche ist von mir...).

Auf dem Blog soll es aber immer mal wieder etwas Neues
für die beiden jungen Damen geben...

Liebe Suse,
ich Danke dir sehr, 
dass ich "Mathilda und Alisa" probenähen durfte.
Bisher wohnt hier "nur" Alisanne,
aber eine Puppe mit zwei blonden Zöpfen
 ist schon bestellt worden...
Hach, hätte der Tag doch nur ein paar Stunden mehr...

Es hat mir großen Spaß gemacht,
und es war so spannend, die Puppe zu wenden
und ihr das erste Mal ins Gesicht zu blicken!

Jetzt zeig ich sie ganz stolz noch einmal vor,
am Mittwoch bei Frollein Pfau,
bei der Meitlisache und beim Kiddikram.

Viele liebe Grüße
Eure
Julia.

*** *** ***

P.S. Das klingt nach Werbung? 
Streng genommen ist das wohl ein Werbepost,
weil ich das eBook zum Probenähen
zur Verfügung gestellt bekommen habe. 
Hätte ich es bezahlt, 
würde der Text ganz genau so lauten.
Das ist wirklich sein Geld wert!

Kommentare:

  1. Wie wunderschön! Hach, sind das bezaubernde Bilder! Herrlich!
    Das ist ja ein entzückendes Persönchen und allerliebst in Szene gesetzt!
    Großartig!

    allerherzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wow da bin ich sprachlos super schön geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Doppelwow mit großem Seufzer... wie niedlich!
    Die Haarspange, Schuhe, die Tasche mit Frosch! Ich krieg mich gar nicht mehr ein.... ganz wunderbar, was Du da genäht hast! Ganz herrlich!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Julia!

    Ich bin jetzt schon verliebt <3 So wunderschön, so detailgetreu, so wow!!!

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  5. *umfall* Wow! Mensch Julia, die ist ja der Wahnsinn! Suuuuperschön!!! So viele Details! <3 Ich bin hin und weg!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie unglaublich niedlich! Bei den Minisachen gestern hatte ich schon an eine Puppe gedacht, aber so ein süßes Exemplar ist mir nicht in den Sinn gekommen, toll :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das süß geworden! Toll Julia! Ich habe einen Heidenrespekt vor dieser Kleinteilenäherei und sicher muss man viel mit der Hand nähen, oder?
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  8. Zum verlieben die kleine Alisanne! ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia,

    das hast Du aber schön geschrieben, man liest, wie viel Spaß Du hattest und wie viel Herz Du da reingenäht hast. Sie ist traumhaft süß geworden Deine kleine Alisanne. Ich hatte es ja schon gelesen, dass Du dieses tolle E-book zur Probe nähen darfst (ist klar nech... Du weißt ich seh das ... lach). Schon gestern, als ich diese kleinen winzigen Klamöttchen gesehen habe, war mir klar, das wird oberniedlich. Und die Fotos sind einfach nur so süß. Ich bin total begeistert wie du siehst und ich freu mich schon auf die nächste revoluzzzionääääre Blonde bei Dir.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Boah ey, mir bleibt die Spucke schön. Wunderschön, was du da gezaubert hast. Revoluzzza macht so tolle Sachen! Kram, Liv Äpplgrön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...bleibt die Spucke weg, soll es natürlich heißen...

      Löschen
  11. Aaaaaah, wie süüüüß!!! Die Puppe sowie deine Bilder sind super!!!
    Was muß das für eine Arbeit gewesen sein, diese winzigen Sachen für das Püppchen zu nähen. :D

    Liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß ist die denn...dumdidum...ich glaube ich weiß was die Mini genäht bekommt! ;-)!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. soooooooooo süß!!! Absolut mein Geschmack alles so detailverliebt, gerade das Bild mit dem Sonnenbad auf dem Handtuch find ich hammer!

    Bin über Suse bei Dir gelandet und hab ein bisschen rumgestöbert, gefällt mir und da bleib ich doch glatt gleich mal hier ;-)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  14. Ist das toll, Julia!
    Hammer wie detailliert alles ist und am allerbesten ist das letzte Foto vom "Sonnen baden" - toll!!!!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  15. Die ist ja cool!! Und diese Schuhe! Toll!
    viele liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Ich wusste es doch! Schon bevor ich die Puppe gesehen habe! Sie sit sooo toll geworden!. Vor allem das Bild, auf dem sie sich sonnt - wunderbar!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!