Dienstag, 10. Juni 2014

Gute Nacht

Neue Nachtwäsche braucht das Kind!
Da kam mir eine Idee,
die ich auf Pinterest gefunden habe, gerade richtig!

Aus einem alten T-shirt kann min in nicht mal 20 Minuten 
ein schickes Nachtehemd zaubern!

So sieht das Ergebnis dann aus:

 Es wurde als absolut bequem bezeichnet,
und das tollste Nachthemd der Welt.


Schließlich war das mal Papas T-Shirt...

Und daraus wird wirklich im Handumdrehen ein Nachthemd...

1. Das Halsbündchen ein Stückchen auftrennen.
2. Gummiband einfädeln und vernähen
(vorher am Kind abmessen, wie lang es sein muss).
3. Oberteil auflegen und Konturen nachzeichnen.
4. Mit der Overlockmaschine Konturen nachnähen
(geht auch mit einer normalen Maschine,
dann muss man eben noch abschneiden und versäubern).
5. Shirt mittig falten und Kontur auf der anderen Seite nachzeichnen.
6. Weider nähen.
Ärmel auf gewünschte Länge kürzen und umnähen.

Hier wurde dann noch ein Velourbild aufgebügelt.
Das wurde schon lange gewünscht
und hat nun endlich seinen Platz gefunden...

Wie schon erwähnt,
stammt diese Idee nicht von mir,
sondern von
"It's always autum"
und ich hab sie bei Pinterest entdeckt.

Sie darf jetzt aber noch
zum Creadienstag,
zu Meertje,
zur Meitlisache und
zum Kiddikram.

Euch viele liebe Grüße
Eure
Julia

Kommentare:

  1. Tolle Idee, ist hübsch geworden und sieht bequem aus. Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. So schnell kann man nicht mal in die Stadt fahren und eins kaufen!
    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! Ist das toll! Das ist ja wirklich ein wundervolles Nachthemd, besonders weil es vorher Papa gehörte, so etwas liebe ich sehr! Liebe Julia das hast du super gemacht!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,

    super süß ist das geworden, Ideen muss man haben bzw. finden (und umsetzen). Klasse receycling, gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Gute Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. In Papas Shirt schläft man doch am besten ;-) Mein Sohn hat seit 5Jahren mein Short als Doudou, den er noch zum Schlafen braucht :-)
    Dein Motiv ist auch so schön ...
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee - wir brauchen auch dringend Nachthemden, muss doch gleich mal in Papas Schrank schauen!
    LG alex

    AntwortenLöschen
  8. das hast du toll gezaubert - ein super recycling - absolut klasse !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja echt Klasse geworden, ich glaube, ich muss auch mal den Schrank räumen :)
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  10. Super klasse ;) Habe ich vor vielen Jahren auch schon mal für eines meiner Mädchen gemacht - auch aus Papas T-Shirt. Damit macht das im "Bett kuscheln" noch mal so viel Spaß!

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Julia,
    das Nachthemd sieht zauberhaft aus, Deine Kleine wird es bestimmt nur noch ungern ausziehen!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee! Und so finden auch noch Papas alte T-Shirts ihre Verwendung.
    Niedlich ♥

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!