Freitag, 4. April 2014

Matschepamps

In dieser Woche war ja schon so schönes Wetter...
Da haben wir die Aktionen mal nach draußen verlegt...

Und das ist auch besser so, 

Denn da kann ausgiebig ohne schlimmere Folgen mit dem

Matschepamps gepinselt werden...

Der Matschepamps besteht aus Joghurt,
Buttermilch und klein gehäkseltem Moos.

Angeblich soll man so das Moos wachsen lassen können.
Die Bretter liegen an einer dunkelen Stelle
und werden jetzt schön feucht gehalten.


Eine schmale Leiste hab ich auch noch abbekommen.
Mal gucken, ob es klappt...
ich werde berichten.

Schön war übrigens,
dass meine Kleine dann eine Art
Kuhfladen kreiert hat,
alles schön auf einen großen Haufen
 und dann immer drauf mit dem Löffel...
Hach, waren wir schön gesprenkelt...
Aber Spaß hat es auf jeden Fall gemacht!

Na ja, eine kleine Freude hat auch diese Woche 
der Postbote gebracht:
Im zwegenschönem Lädchen gibt es ganz neu
Aufbbügel-Missis. 
Klar, dass ich nicht wiederstehen konnte,
oder?!

Na, und eine riesige Freude habt Ihr mir bereitet.
 Danke für die vielen vielen tollen Kommentare
und netten Worte zu meiner

 Ich weiß jetzt, dass Ihr mich
für eine nähende Supermami 
und Appliziergöttin haltet, 
die ihr ganzes Herzblut in die Arbeit legt
und so Kunstwerke wie diese
superwahnsinnsklasse, 
wunderzauberzuckerschöne, 
nimmersattgucknkanntraum- Tunika 
mit Wow-Effekt schafft,
die Euch niederknien lässt,
 vom Stuhl haut 
und Euch den Atem raubt,
so dass Ihr Euch 
mit ehrfürchtigen Grüßen verabschiedet!

Ihr wisst schon, 
dass ich jetzt ein klein weinig eingebildet werde,
 oder ;) ?!

Hach vielen vielen Dank für alle Eure netten Worte,
mir ist mehr als einmal ein kleiner Schauer übergelaufen!

Mit diesen Gefühlen verabschiede ich mich
ins Wochenende,
natürlich nicht,
ohne vorher noch beim Freutag
vorbeizuschauen...

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Kommentare:

  1. Liebste Julia,

    natürlich halten wir dich für genau das! Guck dir die Tunika doch mal an ;-)
    Ich hab grad gar keinen Kopf für iergendwas und freu mich, wenn ich sowas Tolles bei dir zu sehen bekomme! Und der Matschspaß gefällt mir auch richtig gut!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. *lach*
    Genau, du bist auch meine Applizier-Göttin (was für eine tolle Wortkreation!) und die Tunika ist so schön, dass mir ausnahmsweise zur Beschreibung wirklich die Worte fehlen. Ein Traum? Das könnte es annähernd beschreiben.
    Und du, liebe Julia, wirst bestimmt nie eingebildet werden, dafür bist du viel zu lieb! ♥

    Auf das Matschepampsergebnis bin ich im übrigen wirklich gespannt. Ob das wirklich klappt?

    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende
    und schubse dich nochmal Richtung Taschenspieler-Sew-Along... *g*
    Laut Emma muss man nicht jede Tasche nähen, um dabei zu sein, also ... hopp, hopp!

    Liebste Grüße
    und ein wunderbares, kunterbuntes Wochenende

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. hachz toll - da freu ich mich mit dir mit - auf den matschepamps bin ich gespannt !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, den Matschepamp werde ich ausprobieren und Deine Tunika ist so schön , mit den
    liebevollen Applikationen - respekt!
    Hab einen schönen Tag, LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich auf das Ergebnis aber gespannt!! Tolle Idee, das würden meine auch ganz toll finden! Ist der Moos einfach aus dem Wald/Garten?
    Und die Tunika ist eine Wucht! Hab sie gestern schon bewundert und nur keine Zeit zum Kommentieren gehabt. Aber jetzt! Sehr sehr gelungen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Johy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    und genau das bist du <3 :)
    Dafür ist die Matschepampe jetzt der totale Kontrast zum Kleid *lach* Habt ein schönes Wochenende,
    GLG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,
    ich glaube jetzt schon sagen zu können - and the winner is.... Das Kleid ist einfach unglaublich!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Ach Julia, für Deine Tunikaweltmeisterapplizierleistungen kannst Du ruhig 5 Meter über dem Boden schweben und Dich von uns (unbegabten) anhimmeln lassen. Das ist wirklich ein Meisterleistung, aber das habe ich Dir ja schon geschrieben. Das mit dem Matschepamps möchte ich unbedingt wissen, wenn das funktioniert hälst Du uns hoffentlich auf dem Laufenden. Super tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Hast du doch klar und deutlich erfasst. :-) Ich habe sie wohl übersehen, deshalb von mir auch noch mal: Die ist megazuckersupertoll! :-)))
    Schönes Wochenende!!

    AntwortenLöschen
  10. Eingebildet?
    Du?
    Warum?
    Wegen den PAAAAAAAR Komplimenten?
    Also bitte..... *lach*
    Nein, im Ernst: Tolle Arbeit bekommt tolle Kommentare! :-)

    Moos hab ich hier haufenweise! Wenn das klappt, und jemand welchen braucht,
    E-Mail genügt.... ;-P *lach*
    Ist ja ne coole Idee.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die Erinnerung - das möchte ich schon so lange machen! Das geh ich jetzt wieder an!

    AntwortenLöschen
  12. Matschepamps!
    Allein der Name klingt schon verlockend :D
    Kann ich mir gut vorstellen, dass ihr schön gesprenkelt wart.... aber auf das Ergebnis bin ich auch gespannt
    Nach diesem zauberhaften Werk bleibt mir auch nur eins:
    mit ehrfürchtigen Grüßen ein tolles Wochenende wünschen ;)
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. hahahaaaaaaaaaa, die Appliziergöttin ist aber nicht von mir :-)))))
    Und die Matschepampe sieht wirklich lustig aus - hattest Du Handschuhe an? Ich mach ja so'was auch gerne, mag aber nicht die dreckigen Hände *örgs*
    Die Idee finde ich übrigens super und bin total gespannt, ob das klappt...
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  14. Natürlich bist Du das alles Julia!!!! Das matschen macht doch so Spaß, kann ich verstehen;) Auf Euer Experiment bin ich gespannt! Moos find ich Klasse!
    Hab ein schönes Wochenende Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Boah!
    das war ja jetzt besser als jede Herzblatt- Zusammenfassung und trifft den Nagel ja mal auf den Kopf *g*
    oder eben unser Bild von dir Heldin :o*
    liebste Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  16. Hey, die Tunika ist wirklich toll - dafür kannst du ruhig Komplimente einfahren - allein schon für das Durchhaltevermögen und die Geduld, geschweige denn die Ideen und die tolle Ausführung! Auch ich bin gespannt, was mit dem Moos passiert ;-)
    Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Wooooow!!! Die Tunika hab ich noch gar nicht gesehen, die ist ja der helle Wahnsinn! Wuuuunderschön :):):)!

    Und die moosidee finde ich Super, danke für die Anregung :)

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  18. Ich kann mich dem nur anschließen und hoffen das ich irgendwann auch mal so etwas schönes zustande bringe.

    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!