Donnerstag, 27. März 2014

Sterntaler

Es ist noch gar nicht so lange her,
da haben Markus und Daniela Brake 
nach Nähpaten 
für das Kinderhospiz Sterntaler 
gesucht.

Und ich durfte tatsächlich Nähpatin werden!

Das Sterntalerhospiz ist ein Kinderhospiz in Mannheim,
in dem Familien mit ihren kranken Kindern leben
unterstützt, gestützt und begleitet werden.

Ich bin in der glücklichen Lage,
zwei gesunde Kinder zu haben.
Dafür bin ich dankbar.

Aber leider geht es nicht allen so.
Schön, dass es Orte, wie diesen gibt,
wo Eltern, Geschwister und Angehörige
 Unterstützung erfahren.

 Hochachtung habe ich vor Menschen,
die dort arbeiten und sich
so einer schwierigen Aufgabe stellen 
und ihr Herzblut in ihre Arbeit stecken.

Nur zu gerne bin ich Nähpatin geworden
und freue mich,
 Teil eines großen und aktiven Teams zu sein.

Es gibt verschiedene Projekte,
um das Leben ein bisschen bunter zu gestalten...

Markus und Daniela von Stoff und Liebe haben
alle großzügig mit Stoffgutscheinen versorgt 
und übernehmen den direkten Kontakt zu Sterntaler.

Ich habe mich erst einmal
den Loopianern angeschlossen:

Entstehen sollten Sternenloops.
Außerdem gab es noch 
einen halben Meter Sterntaler-Lille-Stoff obendrauf.

Aber oh Weh,
den hab ich irgendwie merkwürdig zerteilt.
Einen schönen Streifen, 
wo das Muster von Wolke zu Wolke ging
und der andere... krumm und schief.
Natürlich hab ich das erst gemerkt,
 als es zu spät war:


Verschenken kann man den wirklich nicht.

Aber zum Behalten ist der  wunderbar.

Das liebe ich ja an Loops,
angezogen verzeihen sie einem so ziemlich alles...

Darum ist das hier mein neues Lieblingsstück
und mein Rums für diese Woche!

Halt mal wieder frei nach dem Motto
"Ein Loop geht immer!"
Und in blau-grün und mit so einer Geschichte 
hab ich auch noch keinen...

Zum Glück hatte ich dank  
Jacqueline noch Sterntaler-Jersey, 
so dass ich als Nähpatin 
zwei Sterntalerloops machen konnte.
(Einmal dann eben mit Pünktchen,
statt der Sternchengegenseite... )
Alles andere wäre wirklich schlimm gewesen...
Da bekommt man Stoff anvertraut und versemmelt es...
Aber so ist ja noch mal alles gut gegangen!

Wer sich jetzt für die Arbeit von Sterntaler
interessiert kann sollte sich mal die Homepage angucken,
dort gibt es viele interessante Einblicke!

Euch erst einmal 
viele liebe Grüße
Eure
Julia

Kommentare:

  1. Du loopst ja richtig ;-). Ich heute auch wunderschön deine.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Julia!!!! Eins schöner als das andere!!!!
    Und die Sterntaler <3

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Toll! und der Sterntaler-Stoff ist ja wunderschön!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch, mir gefällt der Stoff sehr gut.
    GLG Aylin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön der Loop!
    Und toll das du Nähpatin bist.
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hach, sind die schön! Du bist ja großartig! Wundervoll, daß du dich so engagierst! Ich bin ganz verliebst in den roten Loop mit Sternen, ein traum!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Sache, bei der du mitmachst. Was heißt hier ein Loop, du hast doch ganz viele gemacht, wenn auch nur einer bei dir bleiben darf. Und schön sind sie alle!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    ein wunderbarer Post! Ich kenne den Sterntaler-Verein bereits. Und ich sehe das genau wie Du, zolle jedem meinen größten Respekt!

    Viel Freude an Deinem "Besonders-Loop" wünscht Dir das Schlottchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia, ich finde es toll, dass du dich als Nähpatin engagierst. Dass da auch mal was Kleines daneben geht, ist doch nicht schlimm. Ist ja oft so, wenn man es ganz besonders gut und schön machen möchte. Die Kinder werden sich ganz bestimmt sehr freuen über die wunderschönen Loops! Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du wirklich sehr schön gemacht!
    Alles Liebe
    anna

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber sehr lieb von dir und deine Loops sind wunderschöööööööööön.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  12. Liebe JUlia,
    toll, dass du bei einer so wichtigen Sache Patin geworden bist und bei dem Projekt mit wirkst, deine Loops finde ich superschön! Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Loops hast Du da genäht Julia!
    Und ein tolles Projekt, was sich bestimmt lohnt zu unterstützen.
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  14. ALLE Loops sind wunderschön geworden. Toll das du so engagiert bist. Auf die Schnelle habe ich aber nicht gefunden was eine Nähpatin genau macht. Ist das ähnlich wie mit den Klinikmützen?
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Julia,
    hab Dank für den Einblick in dieses tolle Projekt
    und super, dass du es so unterstützt :o*
    deine Loops sind sternenschön geworden
    und werden eine kleine Freude in schwerer Zeit schaffen
    - ich bin mir da sehr sicher
    und "Loopianerin" ist ja auch mal ein tolles neues Wort *hihi*
    ich drück dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde diese Aktion wunderbar!
    Schön, dass Du mitmachst und obendrauf auch noch ein Andenken behalten kannst!
    wunderschöne Loops hast Du gezaubert! Da werden sich die Beschenkten freuen!
    Mit nähen etwas bewegen! ♡♡♡♡!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  17. Du machst tolle Sachen, das wäre auch was für den Koffermarkt, schau doch mal vorbei http://handgemachtes-auf-reisen.blogspot.de/
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!