Sonntag, 29. September 2013

Josefinchen L. Bambi

Bei allerlieblichst gibt es ein Update für Josefinchen,
und zwar die Langarmvariante.
Wer den Schnitt schon hat, 
muss sich an Christiane wenden und bekommt das Update so.
Wer den Schnitt jetzt  kauft, hat die langen Armen gleich dabei.
Wie  genau ihr an das Update kommt, könnt ihr hier nachlesen.

Klar das ich da ganz laut "hier" rufe und das Update haben möchte!

Und es ist auch schon vollbracht;
bitteschön:

Josefinchen Langarm Bambi


Aus Jersey "Little Darling",
Streifenjersey
und türkisfarbenem Jersey.

Den unteren, vorderen Mittelteil
habe ich in eine Kellerfalte gelegt
und ein kleines Knopfschleifchen angebracht.


Das Rückenteil ist komplett
aus dem Streifenjersey.

Das Highlight ist das "Bambi"- Velourmotiv von Damali.

Mein kleines Mädchen ist verliebt in ihren neues Shirt:


und ich auch, da muss ich wohl Nachschub zuschneiden und nähen...

Noch mehr Josefinchens Langarm 
könnt  hier bei allerlieblichst bewundern!

Schöne Sachen für Kinder gibts beim kiddikram
und speziell für Mädchen bei der meitlisache.

Einen schönen Sonntag noch
und eine schöne Woche
Eure
Julia

Freitag, 27. September 2013

Herbstkind-Finale

Hier also die 
Rapunzel-Jacke
für das große Mädchen:
Aus Wollwalk in hellgrün 
mit eingefilzten pinken Blumenranken.
Nach dem Schnitt Kronenpulli Bea von Farbenmix.
Ich habe nur die Ärmel begradigt, die Kapuze "entzipfelt"
und einen Reißverschluss eingebaut...
 Die Kapuze habe ich mit lila-pink geringeltem Bündchen gefüttert.


 Ein bisschen oversize...
Aber das ergibt sich mit der Zeit von selbst...

 Passend dazu gab es noch 
eine Beanie Mütze und einen Loopschal.
In Lieblingsfarbe: pink!

 Das sorgte für leuchtende Augen
und Luftsprünge!
Die Jacke für das kleine Herbstkind 
muss ich Euch leider noch schuldig bleiben,
wenn sie feritg ist, zeig ich sie natürlich.
Aber noch viele weitere Herbstkindeinblicke 
findet ihr auf Beas Blog nemada.
Liebe Bea, vielen Dank für das Herbstkind-sew-along
und deine Organisation,
es hat mir viel Spaß gemacht, dabei zu sein!
Euch allen liebe Grüße
Eure Julia

 



Donnerstag, 26. September 2013

Achtung: Kitschalarm!

Heute mal ein näh-freier Rums...

Diese Woche gab es ein bisschen Herbst-Deko.
Ich erkenne mich ja selbst kaum wieder...
Es wird jetzt ein klein bisschen kitschig...

Aber mir gefällts.
Alles was zu sehen ist, habe ich selbst gekauft,
selbst gesammelt,
selbst hingestellt;
von daher halte ich das Ensemble auch für rumswürdig:

 Bambi unter Glas...


 Mit Hagebutten, Efeu, Herzen, Eicheln,


 Teelichtglas mit Häkelüberzug...


in wunderschönen Herbstfarben.
Die mag ich wirklich gern am Herbst!

Und was es noch so zu bewundern gibt,
was frau für sich gemacht hat,
gibts wie jeden Donnerstag an dieser Stelle! 

 Und dann habe ich noch etwas zu verkünden...

Das Gewinnspiel
 ist beendet!

Den ganzen Tag stand die Zahl bei 1999 still.
Das war wirklich spannend, und dann, um 21.53Uhr
kam der 2000. Kommtar:
Liebes Tinchen, herzlichen Glückwunsch!
Eine Mail ist schon zu dir unterwegs!

Bei allen anderen möchte ich mich aber auch noch einmal herzlich bedanken,
denn 2000 Kommentare schaffen nur so tolle Leser, wie Ihr!
Vielen vielen Dank,
ich freu mich über jeden von Euch
und jedes liebe Wort!

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Dienstag, 24. September 2013

Endlich LINA!

Ja, kennt ihr bestimmt.
Zuckersüße Beispiele im www gesehen,
Schnittmuster, E-book, Anleitung, Stoff oder so flix bestellt...;
weil möchte man dringend und unverzüglich ganauso auch haben...

Ging mir bereits im Frühjahr mit dem "E-book Lina " von Frau Liebstes.

Jetzt hatte ich den tollen Happy-Girls- Stoff von lillestoff bestellt,
eigentlich für ein ganz anderes Projekt.
Aber die Dinge kommen bekanntlich anders, als man denkt,
darum jetzt endlich meine erste Lina:

Aus Happy Girls Jersey von Lillestoff,

kombiniert mit rotem Vichy-Karo Jersey von lillestoff.

Zwei aufgesetzte gelbe Püncktchenknöpfe
und rotes Halsbündchen machen das Shirt komplett.


Ich bin wirklich begeistert von dem Schnitt.
Zumal es sich schnell nähen lässt 
und viele Kombinationsmöglichkeiten bietet.

Also, die erste aber bestimmt nicht die letzte Lina hier auf dem Blog!

Diese Lina macht sich jetzt mal ein bisschen öffentlich:
ab damit
  zur meitlisache 
und zum kiddikram.
Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Montag, 23. September 2013

Kreativbloggerwichteln - Das war drin...

 Jetzt möchte ich Euch doch auch gerne noch zeigen,
was ich verschenkt habe...

Das Losglück hat 
Stefanie von novis-kleines-naehkaestchen 
zu meinem Wichtel gemacht.
Lange habe ich hin und her überlegt, was ihr gefallen könnte.

Irgendwann bin ich dann zu dem Entschluss gekommen, 
das zu machen, über das ich mich auch freuen würde
 und von dem frau nie genug bekommen kann:

Eine Tasche!


Und zwar eine "Lilo" von zinnoberrot.
Das ist eine schöne und praktische Umschlagtasche.


Aus schwarzem Canvas,
mit einer aufgesetzten Tasche aus "simply pears".


Hinten mit kleinem Reißverschlussfach.


Innen gefüttert mit aqua-farbenen Chevron,
einer Innentasche aus den lecker Birnchen,
und einem kurzen Schlüsselfixierer.


Ein kleiner Baumler am Reißverschluss,
mit der Aufschrift "Pear";
kann aber auch verändert werden, denn dafür


gabs noch einen kleinen Satz Buchstaben.


Und so sah dann alles komplett aus:

Mit Eichhörnchen, ein paar Knöpfen und einem Stempel.

Noch mehr Einblicke vom Kreativbloggerwichteln 
findet ihr bei lunaju!

Euch allen liebe Grüße
Eure Julia

Ich liebe Wichteln!

Es war gar nicht so einfach, 
tagelang um das Päckchen herum zu schleichen.
Aber, es hat überlebt...

Hier die Beweisfotos:
Todesmutig hat mein Mann beim Brötchenholen 
auch eine Bildzeitung mitgebracht.
Nur unter Protest (Wenn mich einer sieht...)


Und endlich durfte ich es öffnen:
der erste Einblick:

Und dann in sortiert:

Wahnsinn, wie viel da drin ist...
Und soll ich es verraten, wem ich dieses Wichtelpäckchen verdanke?
Natürlich soll ich:

Kristina besser bekannt als LunaJu.
Der Oberwichtel!
Wow!

Und diese tollen Sachen hat sie 
liebevoll ausgesucht, hergestellt,
verpackt, und mir geschickt:

Ein wunderschönes Täschlein mit einer Milli,
innen rot mit weißen Püncktchen,
perfektem Tüddelkram
und


einem Matroscka-Baumler.
Diese Tasche trifft meinen Geschmack ja sowas von...


Ein Weihnachtsbaum mit Webbandschnippseln.
Der wird einen Ehrenplatz erhalten...


Ein Milli-Stickaufnäher


Ein Käfer-Stickaufnäher,
2 Bügelbilder,
2 Mal Haarspangen für die Mädchen


Eine Erdbeerschachtel mit Webband,
bunten Knöpfen
und zwei bezaubernden Eulen-Baumlern.
Irgendwie nicht aufs Bild 
hat es eine Schachtel mit Herzchen-Stecknadeln geschafft...

Und wer bisher dachte, dass der Hintergrund ja ein wunderschöner
Stoff ist, der hat vollkommen Recht.
Und das allerbeste:
der war auch noch mit im Päckchen:


Ich glaube, die liebe Kristina 
hat ein ganz klein bisschen geschummelt;
auf jeden Fall hat sie aber meinen Geschmack zu 100% getroffen.
Grün und rot, Tüddelkram, Milli...
es hätte nicht besser sein können!
Beim Auspacken hatte ich wirklich ein Prickeln auf der Haut
und habe mich riesig gefreut.

Hier noch einmal ein Gesamtbild,
sieht wirklich schon aus, wie Weihnachten:


Liebe Kristina, vielen herzlichen Dank.
Ganz persönlich für mein tolles Päckchen,
ein tolleres hätte es nicht geben können,
und überhaupt für die tolle Aktion und die ganze Organisation!
Im Wiederholungsfall bin ich gerne wieder mit dabei ;D

Und jetzt bin ich noch ganz doll gespannt, 
was in den anderen Päckchen so drin war und geh
bei LunaJu mal gucken...

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

P.S. Das Gewinnspiel
läuft noch...

Samstag, 21. September 2013

Unglaublich!

Im Leben hätte ich nicht gedacht,
wie viele Menschen sich meinen kleinen Blog anschauen...

Ich freue mich riesig über die wachsende Zahl an Lesern
und die vielen lieben Kommentare.

Vielen vielen Dank an Euch alle!

Ich selbst komme zur Zeit gar nicht so viel dazu,
selbst zu kommentieren, wie ich gerne würde,
um mich auch für alle lieben Worte zu revanchieren 
und zu bedanken.

Darum habe ich mir überlegt,
dass es hier ein kleines Gewinnspiel gibt,
um mich bei Euch zu bedanken.

Der jenige, oder besser die jenige, die den
2000. Kommentar abgiebt, bekommt diese tolle Eule:



Wie lange das dauert, hängt von Euch ab, momentan sind 
1908 Kommentare erfasst...


Also, es kann ganz schnell gehen oder auch ein bisschen dauern...
Bitte kommentiert nicht anonym, bzw. gebt eine Mail-Adresse an; 
wär ja schade, ihr gewinnt, und ich kann Euch nicht erreichen...

Gerne dürft ihr die Aktion teilen und das Bild mitnehmen.

Ein schönes Wochenende
und liebe Grüße
Eure
Julia



Freitag, 20. September 2013

Gespräche...

...anderer können einen manchmal wirklich zutiefst rühren!



Als ich diese Woche meine Tochter von der Krippe abgeholt habe,
kam ein anderes kleines Mädchen mit zur Garderobe.

Beide haben erst vor Kurzem angefangen richtig zu reden.

Das Mädchen zeigt uns stolz ihre neue Regenjacke.

Meine Tochter antwortet dann nickend:

"Meine Ma-ma kann gaahns gaahns toll nä-hen!
Hmmm!"

Da hab ich mich wirklich riesig gefreut.
Vor allem wie stolz dieser kleine Mensch das erzählt hat...
Einfach zum Dahinschmelzen.

Noch mehr freudige Momente werden heute
beim Freutag gesammelt.

Ein schönes Wochenende
und liebe Grüße
Eure
Julia

Donnerstag, 19. September 2013

Herbstkind; zweiter Einblick

Fast hätte ich es ja verschwitzt, dass heute beim
der zweite Einblick stattfindet...

Also, ich hab die Jacke für das große Mädchen fertig.
Natürlich nicht perfekt, darum brauch ich noch ein
bisschen Zusatz zum kaschieren...


So richtig gibts die Jacke dann beim Finale am 27.09. zu sehen.

Ich hoffe dann ist auch die Jacke für das kleine Mädchen fertig...

Mehr Einblicke gibts es heute hier.

Viele liebe Grüße
Julia

Es gibt Dinge...

... die kann man nicht genug haben...

Wie Handytaschen!
Darum gab es mal wieder eine neue:


Aus einer alten Jeans,
innen rot; mit weißen Punkten...
und mit "Happy Girls" Webband von Lillestoff.

Schließlich wollen auch große Mädchen happy sein!


Ich finde, mein Handy macht sich richtig gut darin.


Genäht nach dieser Anleitung.
Bloß diesmal hab ich als Verschluss ein Gummiband 
miteingefasst und entsprechend einen Knopf angenäht.

Mehr gabs nicht für mich in dieser Woche...
Dank Rums aber zumindest das...
grenzt wirklich schon an Suchtverhalten ;)

Wie gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin...
Seht mal hier, da sind noch mehr Rumssüchtige,
die ihre tollen, für sich gemachten Sachen zeigen!

Viel Spaß beim Stöbern und
viele liebe Grüße
Eure
Julia

Dienstag, 17. September 2013

Von Kinderhand...

... sind die Zeichnungen entstanden.

Mama hat sie dann gespiegelt und anschließend auf Soluvlies
(wasserlösliches Stickvlies) übetragen.
Auf dem Shirt fixiert und losgehts; mit der Nähmaschine malen...

 hinten

 vorne

 angezogen


Ich habe ein älteres Shirt zum ausprobieren genommen,
falls es nichts wird.

Ich bin mit dem Ergbenis aber wirklich zufrieden.
Kinderzeichnungen und Malen mit der Nähmaschine
(wenn ich das mache)
passen wirklich gut zusammen, 
da sind überlappende und sich kreuzende Nähte quasi gewollt 
und sehen gut aus.

Nächstes Mal würde ich das ganze noch in einen Stickrahmen
(den ich mir mal kaufen muss) spannen und evtl Stickvlies drunter legen,
da sich der Stoff doch ein bisschen verzogen hat.

Aber definitiv wird das nicht das letzte naähmaschinengemalte Shirt bleiben.

Jetzt muss ich nur noch passende Zeichnugen raussuchen
oder noch besser frisch malen lassen...

Wie üblich am Dienstag, gibts das gute Stück 
beim creadienstag und  bei meertje zu sehen.
Und weils für ein Mädchen-Kind ist, 
auch bei der meitlisache und beim kiddikram.

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Gerade entdeckt, beim Nähfrosch läuft gerade die Aktion "Pimpfrosch".
Dahin schick ich das Teil auch noch mal;
ich find ganz gut gepimpt!

Montag, 16. September 2013

Getaggt


Der Nähfrosch hat mich getaggt...
Da musste ich mich erst mal schlau machen...

Die Ergebnisse: Jemand stellt mir 10 Fragen, die ich beantworten kann, wenn ich möchte.
Dann denke ich mir 10 neue Fragen aus und "tagge" andere. Die Blogs, die ich tagge,
sollten unter 200 Mitlglieder haben und ich muss ihnen Bescheid geben.

Also eigentlich sowas in Richtung "Kettenbrief"...

Also dann mal los, hier Fragen und Antworten:


1) Wann hast du angefangen mit nähen und warum?
Ich habe von meiner Mama eine Nähmaschine bekommen, die längere Zeit rumstand. Und dann hab ich einfach angefangen, als meine Tochter etwa ein Jahr alt war. Warum so genau, weiß ich gar nicht mehr...

2) Was war dein 1. selbstgenähtes Stück?
Mal abgesehen von erstellten Nähstücken in der Schule (ein Patchworkkissen, dass meine Mama fertig machen musste) ein Pullover für meine Tochter.

3) Was ist dein Lieblingsstoff (zur Zeit)?
Happy Girls von Lillestoff.

4) Wie kamst du zum bloggen?
Ich war Anfang des Jahres länger krank. Da habe ich viel gesurft, auf interessanten Blogs geguckt und gedacht "möchte ich auch" und schwupps war ich dabei.

5) Wie hat dein Umfeld auf Näh- und Blogger-Wahn reagiert?
Positiv. Ich muss gestehen, das Bloggen habe ich gar nicht so breit getreten... Meine Freundin hat mich dann eines Morgens mit "Hallo Frau Julibuntes" begrüßt... War irgendwie lustig.

6) Sonst noch Hobbys?
Nicht wirklich.

7) Was ist dein absolutes Lieblingsessen & verrätst du das Rezept?
Ein absolutes Lieblingsessen habe ich nicht. Darum kann ich auch kein Rezept verraten. 

8) Passiert dir manchmal ein Missgeschick beim Nähen?
Mir? Nein natürlich nie niemals nicht... Ich nähe niemals etwas falsch rum an... oder verkrumpele die Naht... mein Nahttrenner staubt ein...

9) Wo nähst und bloggst du?
Meistens am Schreibtisch, wenn ich selber einen Post schreibe, wenn ich lese und kommentiere gerne auch auf dem Sofa!

10) Für wen nähst du am meisten bzw. liebsten? (dich, Kinder,...)
Für meine Familie und liebe Menschen, denen ich damit eine Freude machen kann.

So, und jetzt meine 10 Fragen:

1. Wie bist du zum Nähen gekommen?
2. Wie sieht dein (Näh-)Maschinenpark aus?
3. Welche Handarbeiten, außer Nähen, machst du noch mehr oder weniger regelmäßig?
4.  Was wolltest du schon immer mal nähen?
5. Wofür würdest du einen 100€ Gutschein im Stoffladen umsetzen?
6. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?
7. Hortest du Stoffe, oder kaufst du gezielt für ein Projekt ein?
8. Wie viele angefangene Nähprojekte schlummern bei dir?
9. Wann nähst du überhaupt?
10. Was würdest du dir wünschen, wenn du einen Wunsch frei hättest?

Eine ganeue Anzahl, wie viele Blogs man taggen soll, habe ich nicht gefunden... Dass das ganze freiwillig ist, und niemand diese Fragen beantworten muss, versteht sich ja von selbst...
Hier also meine Auswahl:

So, dann Euch allen eine schöne Woche,
viele liebe Grüße
Eure
Julia