Freitag, 28. Juni 2013

Wie die Zeit vergeht...

Mein großes Mädchen ist jetzt

Wann ist das passiert?
Gerade noch ganz klein und jetzt so ein großes Mädchen...

Die Feierlichkeiten begannen früh morgens...


 In den Kindergarten wurden Berge 
von Frosch-Muffins mitgenommen...


Wieder zu Hause wurde geschmückt und 
der Tisch gedeckt,
damit, wenn alle Gäste da sind

noch mehr Muffins gegessen werden können!


Um anschließend 
 ausgiebig zu spielen, zu malen, zu toben
und noch mehr zu essen.

Zum Abschluss gab es natürlich noch 
eine Geburtstagstüte für jeden.

Mit einer kleinen Pflastertasche oder Portemonaie
und diversen Süßigkeiten...

Das war ein absoluter Freutag mit leuchtenen 
Kinderaugen und jeder Menge Spaß.

Worüber sich die anderen gefreut haben, 
könnt ihr beim freutag sehen!

Liebe Grüße
Eure
Julia
Geburtstagsshirt: 
aus HH-Liebe Maxi-Stars und lila Streifenjersey

Pflastertasche/Portemonaie
(Eigene Größe...)
aus Stoffresten und innen Jeans für sie Stabilität; 
dann muss nichts verstärkt werden.



Donnerstag, 27. Juni 2013

Käfer-Lilo

ich hab ja hin und her überlegt,
 auf welche Tasche mein schicker Käfer soll?!

Und da suchte Carina von Zinnoberrot jemandem zum Probenähen.

  Da musste ich  nicht lange überlegen, mich zu melden:


Umschlagtasche "Lilo"

Das E-book ist ausführlich beschrieben und mit vielen Bildern dargestellt.
So lässt es sich auch von wenig geübten Näherinnen umsetzen.




Auf der Rückseite mit einem Reißverschlussfach.

Innen mit Fach und Schlüsselband.

Aufgehübscht mit Webband, gelben Pomponband und gelber Paspel.
Vom Sommer-Mädchen-Sew-along hatte ich noch soviel gelbes Tüddelkram übrig.
Und passt ja auch prima zur Jeans!



Und der wunderbare Käfer durfte auf diese Tasche!
Nochmal liebe Sabine Streuterklamotte herzlichen Dank!

Ich bin ganz begeistert von meiner neuen Tasche.


Bei mir gibts heute eine späte  Rums-Runde,
vorher muss Geburtstag gefeiert werden,
mein großes Mädchen wird 5!
Aber anschließend bewundere ich dann die Sachen, die ihr so gezaubert habt...

Herzliche Grüße
Eure Julia



 Schnitt:
Lilo, von Zinnoberrot.
Hier  gibts das e-book!!

Material 
(war alles da, ich musste nichts extra kaufen; unglaublich, oder??)
Jeans, Baumwollstoff, Webband, 
Paspelband, Pomponband, Vlieseline H 630, 
Schieber (stammen von einer alten Schneehose vom großen Mädchen). 
Stickaufnäher

Dienstag, 25. Juni 2013

Manchmal

sehe ich Dinge und
brauche sie!

Sofort!
Dringend!
Ohne Aufschub!


So geschehen vor etwa einem Jahr, als ich 
bei meiner Freundin eine Wimpelkette gesehen habe.
Ich war geplättet und in Ehrfurcht versunken, weil ich dachte, 
dass die einzelnen Stoffe in mühevoller Kleinarbeit zusammen getragen wurden.

Dann wurde ich aufgeklärt, dass es "fertigen Stoff" für sowas gibt...


Und zwar "Stoff Wimpelkette Little Forrest" von Lillestoff.
(Gibts auch noch in Piratendisign.)

Sofort geordert
und ganz zeitnah (es war ja dringend)
nach etwa einem Jahr nun umgesetzt...


Ausschneiden
zusammennähen
wenden
bügeln
an Schrägband nähen

Fertig:

Ist wirklich total schön geworden 
und ich freu mich schon auf die Augen vom Geburtstagskind, 
wenn es soweit ist...

Und die darf sich jetzt beim creadienstag, bei meertje,
der meitlisache und beim kiddikram vorstellen!

Euch eine schöne Zeit
und liebe Grüße

Julia

Montag, 24. Juni 2013

Jajaja!

WICHTELN!!!

Ich liebe es!
So hab ich noch nie gewichtelt...
Aber natürlich mach ich mit!
Ich kann gar nicht anders!

Melde dich bis zum 03.07.2013 bei lunaJu an.
Dort kannst du auch die Einzelheiten nachlesen!

Ich freu mich schon drauf...
Wer noch?

Liebe Grüße
Julia

Ach ja und exclusiv für die Schweiz
gibt es das ganze beim atelier-graechbodi
 

Sonntag, 23. Juni 2013

Wenn es regnet

spielen wir eben drinnen!


Gerne mal wieder mit Fingerpuppen...
diese stammen von dem Möbelhaus mit der gelb-blauen Fahne...

Und da so kleine Finger die Puppen gar nicht richtig halten können,
sitzen die auf Rundhölzern.

Und das allerbeste ist,
die Rundhölzer kann man in einem Steckbrett aufstellen:


Hat der Opa gebastelt.
Wirklich praktisch
und gleichzeitig eine hübsche Deko fürs Kinderzimmer!

Liebe Grüße
Eure Julia

Freitag, 21. Juni 2013

Wakka wakka

Heute war Kindergartenfest!


Da gab es über 100 Kinder, die sich wirklich gefreut haben...

Mein großes Mädchen hat schon seit Wochen auf dieses fest hingefiebert,
geübt und  sich extra ein neues Outfit "bestellt":



Damit sie anständig "Wakka wakka" tanzen kann,
da braucht man nämlich einen Rock, der wirklich schwingt, 
und nicht so was enges...


Was war sie stolz!
Und die Mama natürlich auch!

Wer sich noch worüber freut, könnt ihr hier beim Freutag sehen!

Ein schönes Wochenende
und liebe Grüße
Eure Julia

Tellerrock Marke Eigenbau, aus Lia von Swafing

Donnerstag, 20. Juni 2013

Schiff Ahoi!

Heute rumst es hier mal seetauglich;D

Mei Ei-Päd darf es sich in einer neuen Tasche gemütlich machen.

Freestyle, aus einer alten Jeans...


Dick gefüttert mit Volumenflies und
innen einer Lage Baumwolle.


Aufgehübscht mit Fischwebband (Lila-Lotta)
und "Wellen" - Zackenlitze
und einem "Papierboot"

Das Papierboot stammt von der Applikations-CD von cherry-picking,


die ich vor kurzem bei der Verlosung von malu-design gewonnen habe.
Unglaublich, ich durfte bei der tollen Verlosung sogar etwas aussuchen...
Ich bereue nicht, diese CD ausgesucht zu haben...
Insgesamt 15 Applikationsvorlagen sind enthalten,
und schaut mal, was für welche...

Da wird noch so einiges folgen!

So, nun folge ich dem Ruf des Rumses und gucke mal,
 was es noch alles Tolles gibt!

Liebe Grüße
Eure Julia



Webband: Cala Mario; Design Lila-Lotta; hier erhältlich...
Applikationsvorlage, cherry picking, hier erhältlich...
alte Jeans, baumwolle aus einem Reste Paket.

Dienstag, 18. Juni 2013

Dreieck-Dingens

Namen gibt es dafür viele...
Etui, Federtasche, Mäppchen, 
und  Formen auch... rund, eckig usw.

Meins ist dreieckig!


Mein Prototyp hat noch einige Verbesserungen bekommen.
Jetzt kann dieses gutes Stück an eine ganz liebe Kollegin, die ins Ausland geht, 
verschenkt werden...

Und für alle die, die auch so ein Dreieck-Etui haben, oder verschenken möchten
(macht sich bestimmt auch gut zur Einschulung...)
gibts hier 

Die Anleitung:



Du brauchst:

2 Stoffstreifen, ca. 12 x 50 cm 
(andere Maße gehen natürlich auch...)

optional Bügelvlies zur Verstärkung in der gleichen Größe

ca. 50cm Reißverschluss (Meterware)
1 Schieber
2 Stückchen Webband









Vlieseline aufbügeln.

(Ich habe H 180 verwendet, damit das fertige Etui einen festeren Stand hat).













Reißverschluss teilen.

Für das Etui brauchst du nur eine Hälfte des Reißverschlusses. Also am besten gleich zwei machen ;DD











Beim Oberstoff die Mitte markieren
(dazu einfach die kurzen Seiten aufeinanderlegen und falzen, schon ist die Mitte markiert).

Das Webband falten und auflegen.
Die geschlossene Seite vom Webband zeigt nach unten in Richtung Oberstoff.










Reißverschluss auflegen.
An beiden Seiten soll der Reißverschluss etwa 5cm überstehen.
Die Zähnchen sollen in Richtung 
Oberstoffliegen
und nach unten.











Jetzt den Futterstoff oben auf legen.
So dass die rechten Seiten der Stoffe aufeinanderliegen und der Reißverschluss
in der Mitte ist.

Feststecken.














Mit dem Reißverschlussfüßchen
den Reißverschluss annähen.
Dabei die Stecknadeln nach und nach entfernen.













Die Stoffe wenden und bügeln.
Knapkantig von außen am 
Reißverschluss entlang absteppen.









Eine Seite vom Reißverschluss abschrägen.

Den Schieber mit der Rundung auf die "gerade Seite" des Reißverschlusses (hier links, die nicht abgeschrägte Seite...) schieben.

Dann die andere Seite einfädeln, die oberen Enden vom Reißverschluss (die Stoffteile) festhalten und am Zipper ziehen.

Da braucht man ein bisschen Geduld, aber es klappt...

Darauf achten, dass der Reißverschluss gerade ist (einmal bis zum Ende schieben, er muss dann beim Webband ankommen...).



 Reißverschluss schließen.

 Jetzt den Oberstoff und den Futterstoff "trennen" und jeweils aufeinanderlegen.

Die langen Seiten absteppen (siehe Linie),
dabei im Futterstoff eine Wendeöffnung lassen.

Die kurzen Seiten bleiben offen; sonst nähst du ein klassisches Etui in Täschchenform.









Weiter geht es an der offenen Kante.
Dort ein Stück Webband auf den Reißverschluss legen.
Dazu das Webband mittig falten und mit der geschlossenen Seite nach innen feststecken.

Festnähen.









 Reißverschluss halb öffnen!!!

Die Nähte der langen Seite mittig auf dem Reißverschluss platzieren.



Feststecken.








Die kurze Seite zunähen.


Dabei ein paar mal über 
den Reißverschluss nähen.

Durch die Wendeöffnung  wenden.

Die Wendeöffnung per Hand oder mit der Maschine verschließen.












Fertig!












Solltest du nach dieser Anleitung nähen,
dann gib doch bitte an, woher du sie hast...

So, auch wenn das Exemplar für ein großes Mädchen ist,
könnte es doch genausogut für ein kleines sein und geht darum zu der meitlisache
und als Idee auch gut für Jungs, also hin zu  made4boys
also prima für Kids un darum auch zum kiddikram.


Noch mehr Ideen am Dienstag gibt es hier  und hier.

(Oh ha, so viele Verlinkungen...)

Herzliche Grüße
Eure
Julia

Montag, 17. Juni 2013

Sommermama-Sew-Along die Zweite

Zuerst einmal vielen lieben Dank für Eure vielen Kommentare 
zum ersten Mama-Sew-Along Post.
Ich habe mich riesig gefreut!
Ich hatte ja drei Kleider in der engeren Wahl...
Lorelady ist es nicht.
So mit ohne Ärmel fühle ich mich glaub ich nicht wirklich wohl...

Dann hatte ich noch ein Mac Calls kleid im Fiftys Stil in der Auswahl. 
Ist es aber auch nicht...

Es ist oder besser wird :
Diane Kimono Dress
von sewserendipity.
 Und zwar mit dem Lia Stoff von Swafing.
So wirklich angefangen habe ich noch nicht.
Ich wollte den Schnitt schon mal auf Papier übernehmen...
Als ich ihn ausgepackt habe, war ich etwas geschockt...
 Superdünnes Seidenpapier.
Dagegen sind Burdaschnitte sowas wie ein Telefonbuch! 
Jetzt muss ich mir erstmal Folie besorgen.
Aber dann gehts los!
Und wie es bei den anderen aussieht, könnt ihr hier bei annamiarl sehen!
Liebe Grüße
Julia 






Samstag, 15. Juni 2013

Tolle Aktion


Dort gibt es die tollen Sommerbuttons.
Damit der "liebe Herr Sommer" auch mal länger bleibt und sich schön anstrengt!
In vielen verschiedenen Farben...
Schaut doch *hier* mal nach
und nehmt ihn mit; den Sommer!

Ich habe mich auch anstecken lassen, von der Frage, 
was kommt nach dem Google-Reader?!

Ich habe meine Leseliste zu Bloglovin umziehen lassen...

Hier könnt ihr jetzt auch 

per BLOGCONNECT,

  BLOGLOVIN 

 oder GOOGLE+.
 folgen.
 
(Alles in der Sidebar, bzw. unten)

Ich würd mich freuen, wenn Ihr da bleibt;DD

Ein schönes Wochenende 
und liebe Grüße

Eure Julia