Donnerstag, 25. Juli 2013

Lunchbag de luxe

Schon lange wollte ich mir mal so ein Lunchbag nähen.
Jetzt war es soweit...


Diesmal in grün mit weißen Punkten
und einem Herzchen drauf.
Zum Verschließen habe ich mich
 für die Wickelvariante und Klettband entschieden.

Und jetzt kommen wir zur Extra-Ausstattung:


Innen mit einer isolierenden Schicht!
Ein kleines Kühlpack mit hinein, 
und schon bleiben die Sachen schön kühl bei längeren Autofahrten!

Ich habe dazu einfach eine von den Taschen zerschnitten, 
die es im Supermarkt bei der Tiefkühlware gibt.
Die fliegen hier eh in Massen rum... Ich finds ganz praktisch.
Jetzt muss nur noch die Funktionalität geprüft werden...

Liebe Grüße
Eure Julia

P.S. Schaut doch auch noch mal, was heute noch so rumst!


Kommentare:

  1. Schön und praktisch :) Besser geht's nicht ;)

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Super! Das hatte ich auch mal auf meiner to-sew-Liste, danke für die Erinnerung! Deine Variante gefällt mir sehr gut und die Idee mit der Einkaufs-Kühltasche ist genial!

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Und soooo praktisch! Gefällt mir! :)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Super geworden! ;-)

    Ich werde dich doch letzte Woche nicht angesteckt haben? *zwinker*

    Die Isolierschicht und der Kühlakku sind bei diesen Temperaturen natürlich das Tüpfelchen auf dem "i".

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ui, schön. Die Farben, die Punkte, der Zweck - da schreit alles laut SOMMER. Gefällt mir.
    Ich bin gespannt, ob die Kühlung taugt. Berichtest du?

    GLG
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich toll, schön und praktisch. Berichte mal, wie es sich bewährt hat, dann bekommt mein Mann auch mal eines :) Lg Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Schöne coole Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja mal wieder eine idee! ich hatte schon überlegt, wie ich zur innenbeschichtung komme, einfach ne kühltüte zu zerschneiden - aufs naheliegende bin ich nicht gekommen ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Supergenial! Das ist ja ne tolle Idee mit der Iso-Tasche!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Genial! Das ist ja eine klasse Idee! Deine Tasche ist wunderschön, so frisch und sommerlich! Viel Spaß auf den Ausflügen und beim Testen!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee mit der Kühlvariante innen, vielen Dank für den Tipp...da geh ich doch mal die "Supermarktkühltüten" suchen! Sieht klasse aus!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Wie praktisch als kühlvariante - bei den Temperaturen z.Zt. auch dringend erforderlich ;-)

    Tolle Lunnchbag,

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine cooole Idee - im wahrsten Wortsinne - diese isolierende Innenschicht!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Cool! Sowas will ich sofort auch haben! ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine gute Idee. Das werde ich auch ausprobieren.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Oh von der Funktionalität berichte doch bitte mal! Das ist ja eine klasse Idee! Gefällt mir sehr! Und sieht gut aus!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Eine geniale Idee, eine isolierende Schicht mit zu vernähen. Sieht von außen wunderschön, von innen geräumig aus. Seit gestern habe ich endlich ein Teflonfüßchen für meine Nähmaschine, und deshalb ab sofort keine Ausrede mehr. Ich will nämlich auch so eine tolle Lunchbag haben! Viel Spaß damit! Möge sie immer reichhaltig gefüllt sein! ;-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Suuuper Deluxe :) ... sieht toll aus :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  19. Die Extraausstattung ist einfach super.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine tolle Idee. Ich frage mich schon die ganze Zeit was ich mit den gesammelten Taschen anfangen soll.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo.

    Tolle Idee, dass mit den Kühltaschen auseinander schnippeln,
    habe hier auch noch einige rumfliegen. Dein Lunch-Bag schaut echt toll aus
    und ich kann mir gut vorstellen das dein Bag im Alltag ihren Zweck gut erfüllen wird ;-) . Viel spaß damit.

    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  22. Das ist so schön!!! Gefällt mir und der Stoff ist ein Traum! Liebe Grüßle
    Kati

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Julia,
    Deine Lunchbag ist genial, darin kann man bestimmt prima seine Wurstbrote verstauen - oder meine *hihi*
    Wow, bei RUMS hast Du es ja auf Position 2 geschafft - meine beste "Platzierung" war bisher 8 - wir sind eben doch ein weinig verrückt *kicher*
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  24. Weisst Du wie lange ich das schon machen wollte...
    einfach klasse ♥♡♥
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  25. ach, wie klasse! Ich hab mir auch schon länger überlegt, wo ich wohl ne isolierende Schicht herkriegen könnte. Von diesen Taschen fliegen hier bestimmt drölfzig rum, die ich als "Notlösung" kaufen musste, weil ich die Kühlbox vergessen hatte ...

    Danke!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  26. Das ist eine tolle Idee :-)
    Das muss ich auch mal testen!

    LG Christiane
    P.S. Der Inhalt würde mir auch schmecken :-)

    AntwortenLöschen
  27. Klasse Idee mit der Innenausstattung! Muss ich mir merken!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  28. Sieht das klasse aus ;) Sowas muss ich auch unbedingt bald nähen.
    Aller liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du ein paar Worte hinterlässt. Vielen Dank dafür!